Philipp Weber – Futter

Nach einigem Hin- und Herzappen bin ich gestern zur besten Fernsehzeit auf 3sat gelandet. Dort gab es das aktuelle Programm von Philipp Weber zu sehen, namens „Futter“. Der gelernte Biologe und Chemiker Weber geht darin unseren Essgewohnheiten nach. In der Variante, wie sie auf 3sat zu sehen war, bettete der Kabarettist, anders als im hier verlinkten Video, seine Weisheiten in folgendes Szenario ein: Vier Freunde versuchen sich am „Slow Food“ und diskutieren dann, was alles geht und was nicht. Weber schlüpfte dabei gekonnt in alle vier Rollen und sorgte mit seinen witzigen Dialogen für gute Unterhaltung. Ganz nebenbei bekommt der Zuschauer erklärt, welchen Unsinn uns die Lebensmittelindustrie, all die Ernährungs- und Diätberater und all die Lifestyle-Köche unterjubeln und wie bereitwillig wir all das „fressen“, was uns da aufgetischt wird. Eine großartige Diskussionsgrundlage für den nächsten Streit über das richtige Essen. Mache von wenig konkretem Wissen untersetzte Meinungsäußerung wird dabei sicher in einem ähnlich diktatorischen Duktus vorgetragen, so wie es Philipp Weber mit viel Spaß am Spiel eine seiner Figuren tun ließ. Na dann, guten Appetit!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: