Fernsehgeräte – vom Einrichtungsgegenstand zum Modeartikel

Rein theoretisch hat ein moderner LCD- oder Plasma-Fernseher die gleiche, wenn nicht gar eine höhere Lebensdauer als ein Gerät mit Röhrentechnologie und die liegt bei deutlich über zehn Jahren. Tatsächlich werden die Flachbildschirme meist jedoch schon nach vier bis fünf Jahren ausgetauscht, weil die alten Modelle dann technisch bereits überholt sind. Zum Glück werden die alten Geräte dann jedoch weiter genutzt als Zeit- oder Drittgerät. Nichts desto trotz ist die Jagd nach dem Neuesten eine enorme Verschwendung von Ressourcen. Dabei fängt die richtige Modernisierungswelle erst an. HDTv, Verschmelzung von Internet und Fernsehen und 3D-Technik werden den Markt noch gehörig umkrempeln. Vor dem Kauf ständig neuer Geräte bewahren den Kunden dann nur Software- und Hardware-Updates…
Ich habe übrigens noch ein recht altes Gerät Zuhause stehen, gegen Jahresende soll dann Dank Weihnachtsgeld der lieben Verwandtschaft was Neues angeschafft werden. Ein HighEnd-Modell wird es sicher nicht werden, da ist mir das Geld dann einfach zu schade. Aber ein größerer Bildschirm sollte auf jeden Fall drin sein…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: