Ein bisschen Spaß muss sein

Auf Trend Blog habe ich heute ein Video wiederentdeckt, das sehr schön zeigt, was man mit ein klein wenig Motivation erreichen kann. Wenn die Menschen die Wahl zwischen einer Roll- und einer Normaltreppe haben, werden die meisten einfach aus Bequemlichkeit die Rolltreppe benutzen. Das spart ja Energie (die eigene, nicht die elektrische).

Die schwedische Gruppe Rolighetsteorin, eine Initiative der Volkswagen Gruppe, haben sich nun überlegt, was man machen kann, damit mehr Leute aus eigener Kraft den Aufgang bewältigen. Selbstverständlich geht das auf die harte Tour indem man einfach die Rolltreppe ausschaltet, doch hier sollte untersucht werden, ob dies auch erreicht werden kann, wenn man das Treppensteigen zu einem erfreulichen Erlebnis macht. Die Treppe wurde dazu in ein Klavier umgewandelt, die einzelnen Stufen stellten die Tasten dar. Betrat ein Passant die Stufe, war der entsprechende Ton zu hören.

Das Ergebnis war überwältigend: 64 Prozent mehr Passanten ließen die Rolltreppe rechts bzw. links liegen und erfreuten sich beim Hinauf- und Hinabgehen an den selbst erzeugten Tönen. Woran man sehrt schön sehen kann, dass sinnvolle Handlungsalternativen sich auch ohne Druck durchsetzen lassen, wenn man sie um ein wenig Freude bereichert. Auf der Website von Rolighetsteorin habe ich noch ein anders Video gesehen, das in eine ähnliche Richtung geht. Statt Raser mit einem Ticket für zu schnelles Fahren zu bestrafen, wird dort eine „Speed Camera Lottery“ angeboten. Wer exakt die angegebene Geschwindigkeit fährt, bekommt einen Glückwunsch oder einen Gutschein. Auch keine schlechte Idee…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: