Psych-o-Quatsch

CSI-Miami war gerade mit beeindruckenden Bildern zuende gegangen. Lt. Horatio Caine (David Caruso) steht am Meer, taucht seien Hände darin ein, blick verzweifelt in die Weite – da muss ich wohl wirklich was verpasst haben. Im Anschluss läuft „Psych“. Da mir die US-Krimi-Serie noch nichts sagt, schau ich halt mal rein.

Schon die ersten Minuten zeigten mir, dass „Psych“ nichts mit CSI whatever zu tun hatte. Das meiste hier sollte lustig sein, war aber genauer betrachtet einfach nur albern. Nach der ausführlichen Information bei spiegel.de erscheinen mir jetzt im Rückblick manche Dinge plausibler – viel lustiger werden sie dadurch nicht. Dass der Held Shawn Spencer über ein fotografisches Gedächtnis verfügt, wurde immer wieder durch blitzende Details hervorgehoben, auf die der Privatdetektiv gerade sein Auge geworfen hat. Das erinnert stark an die 1980er Jahre ebenso wie die holzschnitthaften Charaktere.
Vielleicht liegt es ja auch an der Übersetzung, dass die Serie eher wie Klamauk rüberkommt, doch auch manche Handlungen wirkten einfach nur wie eine schlechte Kopie von Jerry Lewis-Filmen, so die Szene, in der Spencer einem von ihm blitzartig als Hypochonder erkannten Wachmann erklärt, dass ein Blumentopf mit irgendwelchen Viren verseucht ist und er von der Gesundheitsbehörde kommt…

Wie gesagt; gefallen hat mir’s nicht. Da ich nun aber besser informiert über die Hintergründe bin, werde ich der Serie wohl noch eine zweite Chance geben. Vielleicht wird es ja noch ganz lustig. Mal sehen!

Wann: 22.15 Uhr
Wo: RTL

PS: Heut abend läuft „Die fetten Jahre sind vorbei“ ind er ARD. Unbedingt anschauen, wer den Film noch nicht kennt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: